Mantrailing

 

 

Mantrailing kommt aus dem englischen und heißt übersetzt man "Mensch" und trail "Verfolgen".

Gemeint ist damit die Personensuche unter dem Einsatz von Hunden.

Beim Mantrailing machen wir uns das beste Sinnesorgan des Hundes, seine Nase, zu nutze.

 

Das Mantrailing unterscheidet sich gegenüber Fährten darin, dass diese den Individualgeruch einer einzelnen Person aus vielen anderen Gerüchen herausfiltern und dessen Spur aufnehmen können. Und dies auf jedem Untergrund.

 

Mantrailing ist die perfekte Kopfarbeit für fast jeden Hund. Sie lastet den Hund aus und ist aufgrund des ruhigen Aufbaus auch gerade für ängstliche, verhaltensoriginelle oder ältere Hunde geeignet. Dazu kommt die Bindung zwischen Hund und Hundeführer, welche durch die Teamarbeit gefördert wird.

 

Sollten wir hier Interesse an diesem spannenden "Sport" geweckt haben, melden Sie sich doch bei uns und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses Probetraining.

 

Wir freuen uns auf euch.

 

 

 

 

 

Unter dem Punkt Links findet Ihr diesen um euch weitere Informationen zu holen.